Das nächste Repaircafé findet am 07.März 2024 wie gewohnt von 13:00-16:00Uhr statt, wir freuen uns auf Sie!

Repair Café Rostockf logo

Aktuelles


-----------------------------------------------------
Rostocker mit Herz
für
Maritimes:
Jochen Pfeiffer im Porträt
(Video, Quelle: MV1)
________________________________

Die Entwicklung der Luftfahrt in Rostock:
die Geschichte der Heinkel- und Arado-Werke

Hier weitere Infos...
__________________

 Traditionskabinett Fischkombinat Rostock 1952 - 1990
Rostocker Hochseefischerei

Hier weitere Infos...
________________

juedkulttagelogoSechste Jüdische Kulturtage in Rostock 09.10.-07.11.2021

Auf dem Territorium des heutigen Deutschland gibt es seit 1700 Jahre jüdisches Leben. Sechs Jahre dieser großen Zeitspanne gestalten wir hier in Rostock nun bereits mit unseren jüdischen Kulturtagen. In den kommenden Wochen erwarten Sie, liebe Gäste, Konzerte, Lesungen, Gespräche, eine Kinovorstellung und eine Ausstellung. Wir laden Sie herzlich ein, unsere Veranstaltungen im großen Festjahr zu besuchen und mit uns gemeinsam zu feiern. Ein herzliches Dankeschön möchten wir an dieser Stelle an alle richten, die mit uns gemeinsam das Programm auf die Beine stellen, uns auf vielfältige Weise zur Seite stehen und unterstützen. Nur so können wir die große Bandbreite jüdischer Kultur präsentieren. Dabei bleibt das Festival seiner Maxime treu: im Mittelpunkt stehen die jüdische Kultur und alle, die sich ihr verschrieben haben, ob nun mit jüdischen Wurzeln oder ohne.

War bei uns im Programm am Donnerstag, den 14.10.21 um 19.30 Uhr in der Societät Rostock maritim:

"DIE DAMEN UND HERREN DAFFKE:
DAS GIBT‘S NUR EINMAL, DAS KOMMT NICHT WIEDER!“

Die Daffkes öffnen Ihnen die Türen zu den Clubs des Berlins der 1920er Jahre. Erleben Sie einen Abend so berauschend wie ein Glas Absinth und so wild wie der Tanz auf dem Vulkan. Ergreifend und elegant stellen die Daffkes die überdrehte Unterhaltungsmusik der 20er Jahre dem politischen Lied gegenüber. Dabei bleiben sie energisch auf der Suche nach einem differenzierten Bild der Zeit von den Goldenen Zwanzigern bis zu den Kriegsjahren. Mit den Chansons und Liedern von Heymann, Hollaender, Eisler und Weill erzählen sie Geschichten von Flucht, Vertreibung und Identitätssuche. Dabei verlieren sie nie den Blick für die Hoffnung, das Glück und die Menschlichkeit. Weitere Informationen www.diedaffkes.de
Mit freundlicher Unterstützung des Kulturprogramms des Zentralrats der Juden in Deutschland. Eintritt 8/5€

1700jahrejued







Es ist zwingend erforderlich, die allgemein gültigen sowie eventuell speziell für den Abend ausgewiesenen Hygienevorschriften am jeweiligen Veranstaltungsort einzuhalten. 



Sa. 02. Oktober 2021

11.00 Uhr Eröffnung
Begrüßung durch Johannes Kunze, Präsident
der Deutsch-Japanischen Gesellschaft
MV zu Rostock
11.15 Uhr Vortrag: Das japanische Schlachtschiff
„Yamato“ von Prof. Dr. M. Wanner
13.00 Uhr Geführter Rundgang
Manfred Labitzke
14.30 Uhr Demonstration Gestaltung eines Bonsai
Frank Radomski
16.00 Uhr Geführter Rundgang
Jana Fröhlich
17.00 Uhr Bekanntgabe Publikumsliebling
17.30 Uhr Ende des 1.Ausstellungstages
Eintritt: Erwachsene: 2,- €, Kinder: frei
DJG-Mitglieder frei
(Eintrittskarte gilt für beide Ausstellungstage)
Samstag und Sonntag.

So. 03. Oktober 2021
11.00 Uhr Ausstellungsbeginn
11.00 Uhr Demonstration Bonsai-
Gestaltung

Manfred Labitzke & Mirco Janowski
13.00 Uhr Geführter Rundgang
Frank Radomski
14.00 Uhr Demonstration Bonsai-
Gestaltung

Uwe Gratopp
15.00 Uhr Geführter Rundgang
Axel Wüstemann
16.00 Uhr Gruppendemonstration
Torsten Schwinkendorf, Henrik Weiher,
Frank Radomski
17.30 Uhr Auslosung Preisrätsel
18.00 Uhr Ende
der Rostocker Bonsai-Tage
Achtung: Bei allen Veranstaltungen
sind die geltenden
Corona-Regeln einzuhalten

Beratung, Kauf von Bonsai und Zubehör
an beiden Tagen
     
     
 
Layout by: kHandloik · design