Das nächste Repaircafé findet am 07.März 2024 wie gewohnt von 13:00-16:00Uhr statt, wir freuen uns auf Sie!

Repair Café Rostockf logo

Aktuelles


-----------------------------------------------------
Rostocker mit Herz
für
Maritimes:
Jochen Pfeiffer im Porträt
(Video, Quelle: MV1)
________________________________

Die Entwicklung der Luftfahrt in Rostock:
die Geschichte der Heinkel- und Arado-Werke

Hier weitere Infos...
__________________

 Traditionskabinett Fischkombinat Rostock 1952 - 1990
Rostocker Hochseefischerei

Hier weitere Infos...
________________

...ein sicheres Indiz dafür, dass sich das jahrtausendealte japanische Kulturgut nachhaltig auch in unserem Bundesland etabliert hat. Seit vielen Jahren zeigen Bonsaianer unseres Bundeslandes und aus ganz Deutschland ihre Schätze in diesem Rahmen.

Sei es die japanische Schwarzkiefer in der etwas kapriziösen Literatenform, der chin. Wacholder in der Kaskadenform, dessen Stamm und Äste scheinbar durch raues Klima und langen winterlichen Schneelasten zu Boden gedrückt wurden oder eine knorrige Stileiche die sich in einem freien aufrechten Stil sehr erhaben präsentiert, sind immer wieder Publikumsmagneten.

Die Bonsai-Schau ist auch ein Treffen aller Naturliebhaber, die sich mit den Gedanken tragen, sich vielleicht zukünftig auch mit dem Thema Bonsai zu beschäftigen. Entsprechende Demonstrationen führen Sie in die Geheimnisse der Bonsai-Kultur ein.

Was macht Japan so spannend? In diesem Jahr starten wir die Rostocker Bonsai-Tage mit einem spannenden Vortrag der nicht besser zur Tradition des ehemaligen Schifffahrtsmuseum passen würde, nämlich mit einem Vortrag von Prof. Martin Wanner mit dem Titel: ‚Das Schlachtschiff Yamato‘. Yamato Bild2Yamato Bild1
Zu dem berühmten Schlachtschiff Yamato existieren viele Facetten. Vom größten Schlachtschiff, das je gebaut wurde zu einer sinnlosen Opferfahrt, Bücher zu dem Ereignis unterdrückt von der amerikanischen Zensur, Geburtsstätte der japanischen Schiffbauindustrie bis hin zu einem eindrucksvollen Museum in Kure und dem Spaceship Yamato.

Freuen Sie sich also auf die kleinen lebenden Bonsai-Kunstwerke und freuen Sie sich auf spannende Einblicke in ein noch immer recht verschlossenes Japan und seine Kultur. Der Vorstand der DJG Rostock, der Arbeitskreis Bonsai MV und die Societät Rostock maritim e.V. laden Sie herzlich zur Eröffnung der 19. Rostocker Bonsai-Tage am 2.10.2021 um 11:00Uhr ein.

Magisches Leuchten erfüllte die Galerie in der Societät maritim in der Rostocker  August- Bebel-Straße, als bei Dunkelheit die Bilder des dänischen Künstlers Jesper Østerbye mit Blaulicht angestrahlt wurden. Teile der Gemälde vermitteln diesen einmaligen Effekt durch die Verwendung von Neonfarben. mag1Østerbye hat Gegenstände aus seiner Lebensumwelt in eine ihm eigene Bildsprache und Symbole verwandelt. mag2Bei Tageslicht und künstlicher Beleuchtung wirken die Acryl und Temperabilder von Haus und Garten, Landschaften, Tieren Himmel, Wasser und Gestirnen, geisterhaften Wesen und Träumen von exotischen Gefilden durch ihre intensive Farbigkeit und Leuchtkraft. Im Dunkeln beleuchtet mit UV- Licht treten einzelne Bildelemente magisch leuchtend hervor. Erhalten dadurch die einzelnen Bildelemente neue Bedeutungsebenen. Vorder-und Hintergrund kehren sich um und zunächst unscheinbare Details erhalten plötzlich besondere Bedeutung.

Die Societät und die Kulturstiftung Rostock luden am Sonnabend, dem 21. August 2021 zu einem magischen Rundgang, begleitet von Musik, ein.

 
Layout by: kHandloik · design