Das nächste Repaircafé findet am 19.Mai 2022 wie gewohnt von 13-16:30Uhr statt, wir freuen uns auf Sie!

Repair Café Rostockf logo

Aktuelles

NEU-Unser Buchtipp:
Wolfgang Steusloff
SEEMANNSJARGON
BuchbildSeemannsjargon
Das Buch ist zum Preis von
14,90€ hier bei uns erhältlich

_________________

Rostocker mit Herz
für Maritimes:

Jochen Pfeiffer im Porträt
(Video, Quelle: MV1)
                

Die Entwicklung der Luftfahrt in Rostock:
die Geschichte der Heinkel- und Arado-Werke

Hier weitere Infos...


 Traditionskabinett Fischkombinat Rostock 1952 - 1990 Rostocker Hochseefischerei

Hier weitere Infos...

Endlich eine Neubauwohnung – Ideal Wohnen in Rostock

Bereits im vergangenen Jahr wurde die Ausstellung „Endlich eine Neubauwohnung - Ideal wohnen in Rostock“ im Kulturhistorischen Museum gezeigt. Diese Ausstellung widmet sich der stadträumlichen, städtebaulichen und gesellschaftlichen Entwicklung der Stadt Rostock in den Jahren zwischen 1949 und 1990 und erläutert die Entstehung der neuen Stadtviertel von Reutershagen über die Südstadt, Lütten-Klein, Evershagen, Schmarl, Groß Klein, Lichtenhagen, Dierkow und Toitenwinkel, die noch heute unser Stadtbild prägen und beleuchtet zugleich die nicht verwirklichten städtebaulichen Visionen.

Hier können Sie sehen, vor welchen enormen Herausforderungen sich die Städteplaner gesehen haben, als Rostock, nach den Zerstörungen im zweiten Weltkrieg und der Gründung der DDR, schnell zu einer bedeutenden Hafen- und Industriestadt wurde, die einen rasant ansteigenden Bedarf an Wohnraum hatte.

Die Ausstellung über die Rostocker DDR-Plattenbaugroßsiedlungen konnte vom14.03. bis zum 14.06.2015 in unserem Hause (August-Bebel-Str.1, Rostock) besucht werden.

Glasmalerei in maritimer Stätte

Unter dem Titel „Glasmalerei in maritimer Stätte“ konnten Besucher des ehemaligen Schifffahrtsmuseums Rostock wunderschöne Bleiverglasungen von Viktoriia Bolsha und ihrem Mann Viacheslav Bolshoi betrachten. Viele verschiedene Motive dienten dem Paar als Vorlage, so wurden unter anderen maritime, florale und emotionale Themen in den individuellen Kunstwerken verarbeitet.

Diese Sonderausstellung wurde von der Art Studie Glasmalerei-Desing GbR zusammengestellt und konnte vom 11.12.2014 bis zum 10.06.2015 in der August-Bebel-Str.1 (Rostock) besucht werden.

 

 
Layout by: kHandloik · design