Das nächste Repaircafé findet am 07.März 2024 wie gewohnt von 13:00-16:00Uhr statt, wir freuen uns auf Sie!

Repair Café Rostockf logo

Aktuelles


-----------------------------------------------------
Rostocker mit Herz
für
Maritimes:
Jochen Pfeiffer im Porträt
(Video, Quelle: MV1)
________________________________

Die Entwicklung der Luftfahrt in Rostock:
die Geschichte der Heinkel- und Arado-Werke

Hier weitere Infos...
__________________

 Traditionskabinett Fischkombinat Rostock 1952 - 1990
Rostocker Hochseefischerei

Hier weitere Infos...
________________

Landschaft, Licht und Atmosphäre

Der Maler Paul Müller-Kaempff und sein Werk

Vom 6. August bis zum 30.11.2014 zeigte die Societät Rostock maritim die Ausstellung "Landschaft, Licht und Atmosphäre". Diese imposante Ausstellung war so noch nicht zu sehen, da 20 der ausgestellten Gemälde zum ersten Mal der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Gleichzeitig ist diese Ausstellung mit über 200 Exponaten die größte Müller-Kaempff-Ausstellung die es bis heute gab und die es so nicht mehr geben wird.

Die weite Landschaft, das helle Licht und die besondere Atmosphäre waren es, die den Künstler Paul Müller-Kaempff (1861-1941) an der norddeutschen Landschaft interessierten.

Einzigartige und stimmungsvolle Werke entstanden. Bereits zu Lebzeiten erfolgreich und begehrt, berührt die Stimmung seiner Landschaften auch heute. Als Begründer der Künstlerkolonie Ahrenshoop an der vorpommerschen Ostsee eröffnete er einer ganzen Generation von Schaffenden die Wirkung der norddeutschen Landschaft und prägte das Bild von der Halbinsel Darß bis heute.

"Der Maler Paul Müller-Kaempff und sein Werk" wurde in  Zusammenarbeit mit dem Kulturhistorischen Museum ausgestellt. 

 

John Brinckman

Die Societät Rostock maritim e.V. eröffnete am 12.06.2014 die Ausstellung von Dipl.-Ing. Wolfgang Wilken „John Brinckmans Schaffenswerk zum 200. Geburtstag“. Gezeigt wurde ein umfangreiches Sortiment an historischen Büchern, diverse Zeitungsartikel, Fotos und anderen Utensilien aus der Zeit des niederdeutschen Dichters John Brinckman. Das besondere Highlight war eine lebensgroße Darstellung der Figur "Kasper Ohm" von John Brinckman. Diese Ausstellung war nicht nur für Insider ein Tipp, sondern für alle Freunde der niederdeutschen Sprache interessant.

Die Ausstellung konnte bis zum 10.08.2014 besichtigt werden.

 

 
Layout by: kHandloik · design